String could not be parsed as XMLString could not be parsed as XMLString could not be parsed as XMLString could not be parsed as XML

Mainz: Piratenpartei fordert Umdenken bei Drogenpolitik

String could not be parsed as XML
Mainz. Zu den Forderungen der Jungen Union, die Politik müsse handeln und der Situation der Drogenszene am Mainzer Hauptbahnhof begegnen, erklärt Roland Hartung, Vorsitzender des Kreisverbandes der Piratenpartei:
„Wir brauchen insgesamt einen Neustart in der Drogenpolitik. Die Prävention ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Präventionsprogramme müssen zielgruppengerecht gestaltet werden. Der Einsatz von Streetworkern und Sozialarbeitern muss dringend ausgebaut werden. Und es ist dringend notwendig, die Mittel für niedrigschwellige Hilfsangebote in der Suchthilfe deutlich aufzustocken.“
Die Legalisierung von Drogen könne ein erster Schritt sein hin zu einem neuen gesellschaftlichen Bewusstsein und einem ordnungsgemäßen Umgang mit Drogen, so Hartung. Entkriminalisierung und Suchthilfe seien auch wichtig im Rahmen der Gewaltprävention.
Die PIRATEN fordern daher die Einrichtung von lizenzierten Fachabgabestellen eingebettet in ein ganzheitliches Präventionskonzept. In den Fachabgabestellen wären nicht nur Drogen in kontrollierter Qualität ohne Verunreinigungen erhältlich, sondern vor allem auch entsprechende Beratung durch Fachpersonal.
„Durch die Legalisierung würde dem Schwarzmarkt Einhalt geboten. Das Steueraufkommen könnte erhöht werden und die Gelder könnten in die Suchtprävention reinvestiert werden.“ erklärt Hartung das Konzept.
[1] Forderungen der Jungen Union / CDU zum Umgang mit der Drogenszene am Mainzer Hauptbahnhof: http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/stadtteile/neustadt/13225642.htm

 

Print Friendly

Kommentare

2 Kommentare zu Mainz: Piratenpartei fordert Umdenken bei Drogenpolitik

  1. Pingback: Piratenpartei RLP – Mainz: Piratenpartei fordert Umdenken bei Drogenpolitik

  2. Pingback: Piratenpartei RLP – Mainz: Piratenpartei fordert Umdenken bei Drogenpolitik

Kommentiere diesen Beitrag: (Anti-Spam Massnahme: Dein erster Beitrag erscheint erst nach Freischaltung)