Wir haben es geschafft!

String could not be parsed as XML

ootEs gab schon durchaus leichtere Ziele für den Kreisverband Rheinhessen. Wir haben drei Listen für die Kommunalwahlen aufgestellt und benötigten dafür 580 Unterstützungsunterschriften um überhaupt zur Wahl antreten zu dürfen. Genau genommen waren für den

  • Kreistag Mainz-Bingen 230
  • Stadtrat Mainz 250
  • Ortsbeirat Mainz-Bretzenheim 100

Unterschriftenformulare gefordert. Diese müssen auf den jeweiligen Verbandsgemeinden bzw der Stadt als wählbar abgestempelt werden (drei Monate im Wahlgebiet wohnhaft, korrekt umgemeldet auf die neue Adresse etc), hier fallen immer mal wieder unterschriften raus. So sind uns zum Beispiel für den Kreistag über 60 Unterstützungsunterschriften abhanden gekommen, effektiv mussten wir also deutlich mehr sammeln.

Trotz aller Widrigkeiten die sich so auf dem Wege bis zur Deadline (07. April 2014, 18 Uhr) ergeben haben, so liegen für Mainz-Bingen beim Kreiswahlleiter 234 (!) Unterschriften, für den Stadtrat 305 und für Bretzenheim 137.

 

Ein besonderes Danke haben sich dabei Andreas – für unermüdlichen Einsatz beim Unterschriftensammeln bis zur letzten Sekunde -, Britta – für eine wahnsinnige Fahrer- und Sammelei – und Xander – Infostand, Infostand, Infostand – verdient.

Aber natürlich gab es noch viele andere helfende Hände die auch großartiges geleistet haben: Sebastian, Tom, Thommy, Martin, Martin, Florian, Hedwig, Bodo, David, Claudia, Sören, Roland, Frank, Paul und natürlich die, die mir nun auf die schnelle nicht eingefallen sind. Vielen, vielen Dank.

Nicht zu vergessen im übrigen auch die netten Mitarbeiter der Verbandsgemeinden Guntersblum, Nierstein-Oppenheim, Rhein-Nahe, Gau-Algesheim, Sprendlingen und natürlich die Damen und Herren aus den Städten Mainz, Bingen und Ingelheim die auch weit nach Schluss der öffentlichen Bürgersprechzeiten noch Formulare überprüft haben sowie dem Kreiswahlleiter der auch für viele Fragen sich Zeit genommen hat. Danke!

Print Friendly

Kommentiere diesen Beitrag: (Anti-Spam Massnahme: Dein erster Beitrag erscheint erst nach Freischaltung)