Samstag 21.11. ab 16 Uhr in Mainz – Der AfD-Propaganda etwas entgegen setzen !!

Für Humanität und Demokratie - gegen rassistische Hetze und die nationale, menschenverachtende Weltsicht der AfD. Wir rufen Euch dazu auf am Samstag, den 21.11.2015 ab 16 Uhr zum Schillerplatz in Mainz zu kommen und mit uns und vielen anderen Gruppen und Organisationen ein Zeichen gegen die AFD zu setzen . Ab 18 Uhr plant die AfD auf dem Mainzer Gutenbergplatz eine Kundgebung mit anschliessender Demonstration, die wir nicht unwiedersprochen hinnehmen wollen. Wir wenden wir uns gegen jede F...
Weiterlesen

 

Aufruf zur Teilnahme an „Freiheit statt Angst“-Demo in Mainz

Am 04.07.2015 um 14 Uhr hält zum ersten Mal die Freiheit-statt-Angst-Tour in Mainz und ruft zu der Teilnahme am Protest gegen die anlasslose Massenüberwachung der Menschen in Deutschland auf [1]. „Nachdem die Regierungsparteien die Vorratsdatenspeicherung im Eiltempo durch den Bundestag winken wollen und der SPD-Konvent mehrheitlich dafür gestimmt hat, ist es sehr wichtig zu zeigen, dass sehr viele Menschen diese Überwachung nicht über sich ergehen lassen wollen!“ so Marie Salm, Stellverteten...
Weiterlesen

 

Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn

Kommt zur Demo am 4. Juli im Mainz - Auftakt um 14 Uhr - Vorm Hauptbahnhof in Mainz      Vorratsdatenspeicherung und BND-Skandal zeigen: Unsere Bundesregierung liefert uns einem Zustand permanenter Kontrolle aus. Damit muss Schluss sein! Doch anstatt zu handeln, werden wir für dumm verkauft. Von Aufklärungswille kann da ganz und gar nicht die Rede sein. Wir haben genug vom Sicherheits-Theaterdonner, der den Abbau unserer Grundrechte begründen soll. Denn nichts kann unsere Freiheit und Sicherhe...
Weiterlesen

 

#Vogelfutter

Recht auf Rausch für mündige Menschen?! Traditionell endet die Mainzer Johannisnacht für manchen Besucher damit, dass er oder sie die Fische füttert... Die rheinhessischen PIRATEN fragen, warum Alkohol mit allen bekannten Nebenwirkungen als Kulturgut anerkannt wird, Cannabis hingegen immer noch kriminalisiert wird. Informationen dazu gibt es am Samstag, 20. Juni von 11-14 Uhr am Mainzer Hauptbahnhof, wo auch hochwertiges Vogelfutter verteilt wird.

 

Scannt mein Gepäck, aber nicht mein Leben!

"Stell Dir vor, du buchst einen Flug - für deinen Urlaub oder deine Arbeit - und die Strafverfolgungsbehörden werden automatisch darüber benachrichtigt. Zusätzlich bekommen sie bis zu 60 Einzelinformationen über dich. Sie erfahren, mit wem du wohin reist, wo du wohnst, deine Bankverbindung und deine Essgewohnheiten. Genau das könnte bald europaweit zum Standard werden." Am 28. März hat die Kampagne "Verfolgungsprofile" mit bundesweiten Aktionen begonnen, die von den rheinhessischen Piraten mi...
Weiterlesen

 

Aufruf: Glücklich ohne Überwachung

Gemeinsam gegen Überwachung aufstehen Überwachung - dieses diffuse Wissen. Dass Geheimdienste mittlerweile alles über einen Wissen, weil sie weitgehend die gesamte Kommunikation überwachen - dieses diffuse Wissen - erzeugt nach und nach eine diffuse Angst, lässt die Gesellschaft letztlich resignieren und macht unglücklich. Darum laden wir euch zu einer   "Glücklich-ohne-Überwachung"-Demo  ein, um gegen diese Überwachung zu demonstrieren.  Es ist an der Zeit, den Kreislauf der Angst zu d...
Weiterlesen

 

Aufruf zur Kundgebung: Schluss mit Diskriminierung in kirchlichen Einrichtungen

Am 06.09.2014 findet von 11 bis 15 Uhr in der Mainzer Fußgängerzone eine Kundgebung zum Thema Schluss mit Diskriminierung in kirchlichen Einrichtungen statt. Gemeinsam mit der Giordano-Bruno-Stiftung, den Säkularen Grünen und der Linkspartei werden wir uns in der Emmeranstraße an der Kreuzung zur Pfandhausstraße treffen und zu diesem wichtigen Thema Stellung beziehen. Für die Piratenpartei Rheinland-Pfalz wird Xander Dorn, Mitglied des Mainzer Stadtrates, sprechen. Bitte unterstützt uns durch ...
Weiterlesen

 

Piratenpartei schließt sich Aufruf zur Nachttanzdemo an

Die Nachttanzdemo, die sich am Freitag, 25. Juli, um 19 Uhr am Mainzer Hauptbahnhof sammeln und anschließend durch die Innenstadt ziehen wird, erhält wieder die Unterstützung der Piratenpartei. "Bezahlbaren Wohnraum in Mainz zu schaffen, wie es im neu entstehenden Wohngebiet am Zollhafen möglich ist, bleibt ein wichtiges Anliegen. Dasselbe gilt für Platz für unkommerzielle Kultur und andere freie Angebote durch engagierte Menschen in der Stadt. Daher ist es richtig und wichtig, dass a...
Weiterlesen

 

Save the Date: 30. August – Freiheit statt Angst 2014

Am 30. August 2014 ruft ein breites bürgerliches Bündnis wieder auf zu Freiheit statt Angst Demo, darunter gehört natürlich auch die Piratenpartei! Merkt euch den Termin vor, schauffelt ihn euch notfalls frei und lasst uns zu tausenden dafür demonstrieren, dass wir frei jeglicher verdachtsunabhängiger Überwachung werden und Themen wie TTIP endlich von der politischen Agenda gestrichen werden!   Aufruf Am 30. August 2014 um 14 Uhr vor dem Brandenburger Tor in Berlin. ...
Weiterlesen

 

Fair- statt Freihandel – Politischer Nachmittag in Mainz

Anlässlich der Europa- und Kommunalwahl findet am Samstag 10. Mai ab 12:00 ein politischer Nachmittag auf dem Bischofsplatz in Mainz statt. Ab 12:00 gibt es Infostände, Aktionen und Diskussion von attac, Weltladen Unterwegs, DFG-VK, Erwerbslosenausschuss ver.di Rhein- Nahe-Hunsrück, Mainzer Initiative gegen HARTZ IV, LINKE HILFE Mainz e.V., Initiative Ökosozialismus und den Parteien SPD Mainz-Altstadt, Die Linke Mainz, Piratenpartei Rheinhessen, Die Grünen Mainz-Altstadt. Um 13...
Weiterlesen